Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Bisher war ein Mitglied online:

Geburtstage

emesereti (55)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Achtung Stufe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael

Administrator

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 820

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. Januar 2009, 14:37

Sparen beim Einkaufen

In Zeiten wo viele jeden Cent umdrehen müssen bevor sie ihn ausgeben hier ein paar Links zum sparen:

www.geizhals.at
www.pricerunner.at
www.shopping-list.at
www.schnaeppchenfuehrer.at
www.checkfelix.at
www.swoodoo.at
www.holidaycheck.at

Michael
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

    Deutschland

Beiträge: 642

Wohnort: Deutschland > Oberschwaben

Beruf: frei

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Oktober 2017, 10:43

sparsam Kochen

na solche Links sind auch nicht wirkliche Hilfe ich denke das jeder solche Tipps direkt zum umsetzen hat nur welche und wie ?

also am Essen einsparen weil ich nun nicht mehr einkaufen gehe oder mir bestimmte Wünsche nicht erfülle nein das ist nicht der richtige Weg.

Aber man kann indirekt beim Vorrat ,beim Kochen beim Haushalten sparen ohne das man auf ein gutes Essen verzichten muss.

ich gebe hier mal ein Beispiel wie ich es mache

sparsam Kochen
beginnt bereits bei der Vorbereitung des Essens beziehungsweise bei der Planung

Du kannst bei gutem Vorraus planen dir viel Geld einsparen

So koche ich zum Beispiel des öfteren Pell > Kartoffeln gleich für 3 Tage im voraus

da wird Strom , Wasser, Spülmittel und Freizeit eingespart

Zubereitung:am Ersten Tag gibt es aus den frisch gekochten Kartoffeln

zum Beispiel :Kartoffelsalat ( schmeckt mir nur mit frisch gekochten )

am zweiten Tag gibt es einen Kartoffelauflauf oder Kartoffelklösse ( da sollen die Kartoffeln ja vom Vortag sein )

und am 3. Tag gibt es dann die Bratkartoffeln.

Variationen/Tipps&Tricks

wenn du keine Tupperware oder sonstige Plastikschüsseln mit Deckel hast dann kannst du ja die geschälten Kartoffeln auch in einer Tüte im Kühlschrank frisch halten.
Wichtig Kartoffeln immer am ersten Tag wenn sie noch warm sind schälen da geht es am schnellsten und die Kartoffeln nehmen keinen Geschmack von den Schalen an zumal sie am anderen Tag nur mit Kartoffelverlust noch zu schälen gehen natürlich gibt es noch viel mehr Gerichte die man in so sparenderweise kochen kann.

Michael

Administrator

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 820

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Oktober 2017, 10:51

Warum sind solche Links keine Hilfe ?

Also ich habe mir schon eine Menge Geld, besonders durch Geizhals.at gespart. Gerade bei außerordentlichen Anschaffungen, also Dinge die man ja nicht täglich kauft sind solchen Seiten sehr hilfreich zumal hier ja nicht nur die Preis verglichen werden können sondern auch Ausstattungen, etc..

So habe ich z.B. vor ein paar Jahren als der Fernseher seinen Geist aufgegeben hatte nach ein wenig Recherche ein für mich ideales Gerät finden und dabei auch noch ein Schnäppchen machen und mir 300 Euro sparen.

Natürlich kann man auch beim Essen und kochen viel sparen aber wenn ich ehrlich bin spare ich lieber bei allem anderen und gönn mir dafür öfters mal was ausgefallenes zu essen.

Beim einkaufen und kochen selbst spare ich ohnehin so oft es geht. Ich kaufe viel im voraus wenn es in Aktion ist und kaufe auch öfters mal größere Pprtionen und mache dann z.B. divers Gemüsesuppen die ich dann in 250ml. Gläser fülle und so jederzeit eine schnelle Suppe zur Hand habe.
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

    Deutschland

Beiträge: 642

Wohnort: Deutschland > Oberschwaben

Beruf: frei

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Oktober 2017, 13:02

ja Michael
das liegt vielleicht daran
das ich Fernseher und Co lieber bei einem Fachmann am Ort kaufe der dann auch wenn die Garantie abgelaufen ist ,gerne kommt und wieder repariert.
Auch bringt und stellt er mir das neue Gerät auf und tut es gleich richtig justieren und macht mir auch die Sender rein ohne das es mehr kostet.
Und da ja viele Leute in die Stadt gehen weis er auch das die Preise sich dem der Stadt ähnlich sein müssen ,sonst bleibt er auf seinen teilen sitzen.

Ich denke heute bei der digitalisierung muss man alles ein wenig anderst sehen

ach ja und wie es heute viele machen im Laden sich beraten lassen und dann das Gerät billig billig wo anderst kaufen davon halte ich nichts. Ich bin froh wenn jemand sich die Zeit nimmt mich zu Informieren und dafür bin ich bereit etwas mehr zu bezahlen ,denn es ist ja auch seine Arbeitszeit.

Google

Michael

Administrator

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 820

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Oktober 2017, 13:33

Also

  1. Wo bitte steht dass ich beim Preisvergleich nicht der Händler vor Ort auch dabei ist und vielleicht sogar am günstigsten?
  2. Das Service mag ja für dich wichtig sein, ich brauch das nicht. Ich stell alles selber auf und ein, nämlich so wie ich es will.
  3. Sich im Laden beraten lassen und dann billig im Internet kaufen ist nicht okay, da stimme ich dir zu.
  4. Mit der Beratung ist das so eine Sache, besonders wenn man wenig oder gar keine Ahnung hat erzählen einem Verkäufer gerne das Blaue vom Himmel.
Du kannst bzw. solltest nicht nur von dir selbst ausgehen sondern es auch Allgemein sehen. Nicht immer ist es nötig bei allem auf Serviceleistungen zu achten. Das ist sicher wichtig bei Dingen wie z.B. Haushaltsgeräte wo ev. ein Einbau nötig ist und/oder die fachgerechte Entsorgung des Altgerätes. Aber abgesehen davon, selbst wenn ich mir Rat vom Fachmann hole muss das nicht bedeuten dass der alles weis oder richtig liegt.

Ich habe ein paar Jahre im Verkauf gearbeitet und auch in meinem eigenen Gescchäft habe ich schon mal die Leute zu anderen Frimen geschickt weil ich das gewünschte Teil nicht so günstig besorgen konnte und weis dass die Leute nie wieder kommen wenn sie das Geräte wo anders viel billiger sehen aber so was macht heute kaum jemand.

Was ich auch noch mache ist dass ich mir gerne Infos hole von Leuten die das Gerät schon in Verwendung haben weil die meist genauere Aussagen darüber machen können.
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

glasperlenspielerin

Fortgeschrittener

    Österreich

Beiträge: 378

Wohnort: Lengau

Beruf: Altenfachbetreuerin

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. November 2017, 21:12

Ja, uschi, ich Kauf auch wenn möglich beim Nahversorger ein. Der istbes nämlich, dervrehionale Arbeitsplätze schafft. Trotzdem habe ich jetzt auf den obigen geizhals Link geklickt. Da ich viel koche und backe und mich beim Geschirr spülen mitneiner pfote relativ schwer tue, bin ich auf der suchen nach einem günstigen Geschirrspüler. Und ich bin fündig geworden. Ich weiß jetzt marke und Type. jetzt schaue ich bei unserem nahversorger konkret nach diesem gerät.
Ich habe mir auch schon Geräte auf willhaben.at gekauft und gute Erfahrungen gemacht.

    Deutschland

Beiträge: 642

Wohnort: Deutschland > Oberschwaben

Beruf: frei

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. November 2017, 11:07

na ja bei den großen Geräten ist es schon mal richtig immer zu vergleichen
Leider hat unser Elektrogeschäft den Namen Apotheke abbekommen so das wir inzwischen auch schon nicht mehr dort einkaufen
Und sogar einen Elektriker aus einem Umliegenden Dorf beauftragen

Pruckner Rehatechnik

Pruckner Rehatechnik GmbH
Chat

Bitcoins

Von Michael (Samstag, 1. März 2014, 12:07)


Dieser Artikel wurde bereits 73 022 mal gelesen.

Lass dich nicht behindern !

Von Michael (Donnerstag, 30. Mai 2013, 09:48)


Dieser Artikel wurde bereits 73 623 mal gelesen.

Odyssee eines Badezimmerumbaus

Von Michael (Sonntag, 30. September 2012, 11:04)


Dieser Artikel wurde bereits 80 617 mal gelesen.

Sparmaßnahmen zwingen zu Pflegegeldmissbrauch

Von Michael (Mittwoch, 23. Mai 2012, 06:57)


Dieser Artikel wurde bereits 75 328 mal gelesen.

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

Ausgleichszulag...8. November 2017, 12:13

Pflegegeldantra...8. November 2017, 12:03

VGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:56

TGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:53

STGKK Rezeptgeb...8. November 2017, 11:51

Spenden

Mit Eurer Spende unterstützt Ihr unser Portal, unsere Projekte und helft mit bei der Sammlung von Informationen.

Statistik

  • Mitglieder: 206
  • Themen: 574
  • Beiträge: 2633 (ø 0,68/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Barbara