Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Bisher war noch niemand online.

Geburtstage

Heute hat niemand Geburtstag.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Achtung Stufe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael

Administrator

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 834

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. November 2018, 11:08

Rezeptgebührenbefreiung abgelehnt

Und es ist mal wieder so weit, mein Antrag auf Rezeptgebührenbefreiung wurde von der WGKK abgelehnt.

Was nun ......

Es gibt jetzt 2 Möglichkeiten für mich:

  1. Einspruch gegen den Bescheid erheben.
  2. Eine "Großbestellung" (Rezepte & Verordnungen) für alle benötigten Sachen machen.


Punkt 1: Sobald ich die schriftliche Ablehnung habe werde ich natürlich versuchen den zuständigen Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin davon zu überzeugen das hier möglicherweise ein Fehler vorliegt. Dazu habe ich bereits die Ombudsstelle angeschrieben und gebeten mir eine Auflistung aller Anrechenbaren Ausgabe zukommen zu lassen da ich vermute das hier einiges nicht berücksichtigt wurde.

Punkt 2: Der Sinn der "Großbestellung" liegt darin das ich so innerhalb kürzerster Zeit die Rezeptgebührenobergrenze erreiche (0,2% des Jahresnettoeinkommens, min. 37x Rezeptgebühr) danach bin ich automatisch von der Rezeptgebühr befreit.

Ob das Ganze auch nur irgendeinen Sinn hat wird sich weisen. Sollten wider Erwarten diese Maßnahmen nichts bringen muss ich mich wohl mal wieder mit Volksanwaltschaft in Verbindung setzen müssen.

Ich werde hier weiter berichten .....
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

Pruckner Rehatechnik

Pruckner Rehatechnik GmbH
Chat

Bitcoins

Von Michael (Samstag, 1. März 2014, 12:07)


Dieser Artikel wurde bereits 73 022 mal gelesen.

Lass dich nicht behindern !

Von Michael (Donnerstag, 30. Mai 2013, 09:48)


Dieser Artikel wurde bereits 73 623 mal gelesen.

Odyssee eines Badezimmerumbaus

Von Michael (Sonntag, 30. September 2012, 11:04)


Dieser Artikel wurde bereits 80 617 mal gelesen.

Sparmaßnahmen zwingen zu Pflegegeldmissbrauch

Von Michael (Mittwoch, 23. Mai 2012, 06:57)


Dieser Artikel wurde bereits 75 328 mal gelesen.

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

Ausgleichszulag...8. November 2017, 12:13

Pflegegeldantra...8. November 2017, 12:03

VGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:56

TGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:53

STGKK Rezeptgeb...8. November 2017, 11:51

Spenden

Mit Eurer Spende unterstützt Ihr unser Portal, unsere Projekte und helft mit bei der Sammlung von Informationen.

Statistik

  • Mitglieder: 206
  • Themen: 577
  • Beiträge: 2662 (ø 0,68/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Barbara