Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Von insgesamt 2 Mitgliedern waren zuletzt online:

Geburtstage

Heute hat niemand Geburtstag.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Achtung Stufe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael

Administrator

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 816

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Dezember 2017, 12:27

Was hast du 2018 geplant bzw. vor ?

Ich hab für 2018 einen recht großen Plan mit viel Arbeit.

Da ich leider keine Werkstatt bzw. Garage habe die groß genug ist um einige Arbeiten zu machen bin ich mit einigen Dingen vom Wetter abhängig also geht es bei mir 2018 erst los wenn das Wetter trocken und halbwegs warm ist.

  • Zuerst mal muss der Gartenzaun und die Tore vorne fertig gemacht werden (schweissen und lackieren).
  • 2 Autos müssen komplett zerlegt werden, die brauchbaren Teile verstaut und der Rest entsorgt werden.
  • Auf der Terasse muss ich den Griller bauen (das Innenleben aus Metall)
  • Auf der Terasse kommt eine Arbeitsfläche mit Laden und einer herausziehbaren mobilen Werkbank (alles selbstgebaut).
  • Die bentonierten Sockeln für die Sonnenliegen werden mit Brettern verbunden die als Ablage dienen und die Beleuchtung wird installiert.
  • Meine beiden Stand-PC's werden in ein neues selbstgebautes Gehäuse eingebaut und erweitert.
  • Im Wohnzimmer wird der Boden mit Granit verfliest, die Tapeten kommen runter und es wird ausgemalt, die Decke wird um 10cm abgehängt und Spots eingebaut und eine Wand wird mit Mauerverblendsteinen verkleidet.
  • Zwischendurch bastle ich an meinem Auto, es soll optisch ein wenig veredelt werden, einen neuen Autoradio einbauen, Tieferlegungsfedern vorne und hinten und wenn Geld übrig ist kriegt er noch neue Reifen und Felgen.
  • Die selbstgebauten Zaunelemente hinten im Garten müssen geschliffen und gestrichen werden und dann kommen auch noch selbstgebaute Blumenkästen hin.
  • Nebenbei möchte ich mir auch noch einen Werkzeugwagen bauen weil die, die es zu kaufen gibt entweder zu klein oder zu teuer sind.
  • Die Gartentür hinten muss ich nue machen und die Türe der Gartenhütte muss ersetzt werden.
  • Im Haus meiner Mutter muss ich die Garage fertig machen (Kästen und Arbeitplatte fertig machen und einräumen) und im Keller muss der Partyraum fertig gemacht werden (Beleuchtung, Musikanlage und Bareinrichtung).
Wie üblich wird die Zeit natürlich nicht reichen, das Geld sowieso nicht und bei meinem Pech wird es wieder im Frühjahr ständig regnen und im Sommer wird es so heiß sein das man nur 2-3 Stunden draußen arbeiten kann aber ich habe zumindestens einen Plan was alles gemacht werden muss, mal schauen wie weit ich komme. Vor allem hoffe ich das gelegentlich ein Freund Zeit hat mitzuhelfen bei den Sachen die ich selber nicht machen kann weil sie zu hoch sind.

:thumbsup:

Den Winter verbringe ich auf alle Fälle mal damit das alles zu planen, zu berechnen und aufzuzeichnen.
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

Petra2109

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 284

Wohnort: Bad Gandersheim

Beruf: war Bürokauffrau, seit 12 Jahren berentet

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Dezember 2017, 13:21

Oh, da hast Du Dir ja ne Menge vor genommen. Drück Dir die Daumen, dass alles klappt.


Wir wohnen ja hier in einem Haus zur Miete und da machen wir nur das, was wirklich notwendig ist. Das Haus ist auch noch nicht so alt, ca 15 Jahre. Drinnen soll mein Schlafzimmer gestrichen werden, die Vormieter hatten die Wände dunkellila und sie dann weiß überstrichen. Aber das ist alles fleckig und so gefällt es mir nicht. Dann müssen die Fußbodenleisten ab, da da auch überall weiße Farbe dran ist. Wird Sauarbeit, weil die noch angenagelt sind. Die anderen Räume haben wir gestrichen, die sind alle ok.
Am Gerätehäuschen soll ein Rankgerüst gebaut werden (macht Joachim auch alles selber) und da soll dann Kiwi wachsen. Haben den dieses Jahr in Töpfen aus Kernen selber gezogen. Aber die Töpfe werden jetzt zu klein. Im Garten wird auch noch vieles schöner gemacht. Wohnen ja erst seit März hier.
Joachim will dann in der Garage noch Regale bauen, damit die nicht winterharten Pflanzen besser als jetzt untergebracht werden können.
Und im Januar haben wir eine Reise geplant nach Namibia.

Michael

Administrator

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 816

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Dezember 2017, 13:34

Unser Haus ist ja auch nur ein Genossenschaftsreihenhaus zur Miete (aktuell noch ohne Kaufmöglichkeit) aber ich möchte es doch optimal für uns haben. Wir haben ja auch das Recht selbst nach einem Nachmieter zu suchen der, falls wir ausziehen, alles so möchte weil sonst müssten wir alles rückbauen.
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

Michael

Administrator

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 816

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:50

Tja, wie üblich klappt mal wieder alles nicht so wie ich es geplant habe.

Die Holzablage zwischen den Gartenliegen sollten als erstes dran kommen aber der Winter hat mir bei einem Sockel der Liegen die Fliesen aufgefroren und so konnte das Wasser schön drunter laufen und so sind eine Menge Fliesen abgegangen, Ursache unbekannt.

Da ich bei den Fliesen Hilfe brauche weil ich nicht überall ran komme wollte ich also mal die Zauntore und den Rahmen auf der Terasse schweissen. Nix da, Schweißgerät kaputt (35 Jahre alt, keine Chance auf Reparatur) also muss ein neues her. Lange Suche aber endlich eines gefunden. Lagernd und Lieferzeit 4-6 Tage. Satz mit X - war wohl nix, es gab da ein Problem und so wurden aus 4-6 Tage 4 Wochen.

Damit es nicht langweilig wird streickt jetzt auch noch der Frontwischer von meinem Auto und ich muss schauen wo der Fehler liegt (die einfache Ursache wie Sicherung und/oder Relai war es natürlich nicht).
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

Google

Ähnliche Themen

Pruckner Rehatechnik

Pruckner Rehatechnik GmbH
Chat

Bitcoins

Von Michael (Samstag, 1. März 2014, 12:07)


Dieser Artikel wurde bereits 73 022 mal gelesen.

Lass dich nicht behindern !

Von Michael (Donnerstag, 30. Mai 2013, 09:48)


Dieser Artikel wurde bereits 73 622 mal gelesen.

Odyssee eines Badezimmerumbaus

Von Michael (Sonntag, 30. September 2012, 11:04)


Dieser Artikel wurde bereits 80 617 mal gelesen.

Sparmaßnahmen zwingen zu Pflegegeldmissbrauch

Von Michael (Mittwoch, 23. Mai 2012, 06:57)


Dieser Artikel wurde bereits 75 327 mal gelesen.

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

Ausgleichszulag...8. November 2017, 12:13

Pflegegeldantra...8. November 2017, 12:03

VGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:56

TGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:53

STGKK Rezeptgeb...8. November 2017, 11:51

Spenden

Mit Eurer Spende unterstützt Ihr unser Portal, unsere Projekte und helft mit bei der Sammlung von Informationen.

Statistik

  • Mitglieder: 206
  • Themen: 573
  • Beiträge: 2624 (ø 0,68/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Barbara