Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Bisher war noch niemand online.

Geburtstage

Heute hat niemand Geburtstag.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Achtung Stufe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

glasperlenspielerin

Fortgeschrittener

  • »glasperlenspielerin« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 378

Wohnort: Lengau

Beruf: Altenfachbetreuerin

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. September 2017, 22:11

Wohin mit dem herbstlichen Apfelsegen?

Obwohl ich aktuell keinen Apfelbaum habe," nur" wohlmeinende Nachbarn, habevich zu viel Apfelsegen und bin immer auf der Suche nach neuen Apfelideen. Ich esse zwar gerne apfelpfannkuchen und Apfelstrudel, aber nicht jeden Tag.bei meiner Suche bin ich auf diese Ideen gestoßen.
https://www.smarticular.net/rezepte-aepf…ef4dd-273431817 und auf das http://www.chefkoch.de/rezepte/313586146…en-Knoedel.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »glasperlenspielerin« (14. September 2017, 06:14)


    Deutschland

Beiträge: 638

Wohnort: Deutschland > Oberschwaben

Beruf: frei

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. September 2017, 09:58

Kochbücher gibt es genug
mich interresieren eher Rezepte von jemandem der sie selber gemacht hat
dann kann man auch Nachfragen warum oder wieso etwas nicht geklappt hat

Michael

Administrator

    Österreich

Beiträge: 817

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. September 2017, 10:35

Genau der Grund für mich nie nach Rezept zu kochen sondern einfach frei Schnauze. Inspiration hole ich mir meist von den ganzen Kochsendungen im Fernsehen. Nur beim Backen halte ich mich an Rezepte da kann man nur schwer schummeln oder nachbessern.
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

glasperlenspielerin

Fortgeschrittener

  • »glasperlenspielerin« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 378

Wohnort: Lengau

Beruf: Altenfachbetreuerin

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. September 2017, 12:03

Wenn man schon alles gemacht hat, was man kennt, sucht man eben und bei vorgefertigten Rezepten, sieht man,wenn man regelmäßig kocht an den Zutaten meist, ob das eine gute Idee ist oder nicht. Die angeführte bratapfelmarmelade z.b. Ist eine gute Idee, ist mir gelungen.

Google
    Deutschland

Beiträge: 638

Wohnort: Deutschland > Oberschwaben

Beruf: frei

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. September 2017, 12:55

@Michael
ich habe noch nie nach einem Rezept aus dem Kochbuch gekocht
obwohl ich einige habe zum Teil noch von meiner Oma
sie sind Anregungen Ideen Inspirationen das ist dann super
auch schaue ich heute gerne mal im TV doch die meisten sind zu Hochgestapelt
da bekomme ich ja nicht mal die Zutaten bei uns zu kaufen > kann man vergessen
Ich würde mich als eine sehr gute Köchin bezeichnen
aber Torten und Co nein die liegen mir nicht
habe früher denn schon weil ich musste aber nein
was ich imer machte einen Kuchen am Sonntag das musste sein
die Normalen hat man im Kopf und die ein wenig kostbareren da schaut man schon mal nach
da ist es besser alles abzumessen

glasperlenspielerin

Fortgeschrittener

  • »glasperlenspielerin« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 378

Wohnort: Lengau

Beruf: Altenfachbetreuerin

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. September 2017, 15:24

Ich Probier gerne Rezepte ob aus tv oder Kochbüchern oder dem Internet. Habt ihr Ideen jenseits von Apfelstrudel und Apfelmus? Eine gute Idee für die wunderbaren Äpfel von streuobstwiesen ist apfelschalentee. Probiert habe ich bereits die bratapfelmarmelade und die süßen apgfelknödel. War ein Erfolg.

Michael

Administrator

    Österreich

Beiträge: 817

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. September 2017, 15:40

Ich hab mal ein Relisch mit Äpfel, Rotkraut und roten Zwiebeln gemacht und dann in Gläser gefüllt, hab auch ein wenig Chilli dazu getan und das essen wir gerne zu Fleisch.

Dieses Jahr hatten wir bei unseren beiden Säulenpflanzen keinen einzigen Apfel, der späte Frost hat irgendwie alles vernichtet. Daher gibt es dieses Jahr nix mit Apfel.
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

    Deutschland

Beiträge: 638

Wohnort: Deutschland > Oberschwaben

Beruf: frei

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. September 2017, 06:46

da wir noch etliche Apfelbäume selber haben
gibt es bei uns relativ viel mit Apfel
so auch zum Beispiel im Rotkraut ,im Sauerkraut,
in Salaten und natürlich selber gemachten Heringssalat
auch wenn ich Rouladen oder solch herzhaftes koche für die Sose einen Apfel zugeben
mann merkt es nicht und doch ist es ein besonderer Geschmack und zugleich eine Bindung
dann zu Süßspeisen wie kratzete das ist Pfannkuchenteig mit ganz kleinen Apfelstückchen
dann den klassischen Apfelkuchen aber ich habe ein keines Büchlein mit 98 Rezepten für einen Apfelkuchen
also jeder ist was besonderes und die Äpfel werden dir nie zuviel

Pruckner Rehatechnik

Pruckner Rehatechnik GmbH

Michael

Administrator

    Österreich

Beiträge: 817

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. September 2017, 08:57

Lecker sind auch gebackene Apfelringe
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

    Deutschland

Beiträge: 638

Wohnort: Deutschland > Oberschwaben

Beruf: frei

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

10

Samstag, 16. September 2017, 08:32

ja Apfelringe einfach köstlich
da einen guten Kaffee
und vorher eine geröstete Griessuppe

    Deutschland

Beiträge: 638

Wohnort: Deutschland > Oberschwaben

Beruf: frei

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. November 2017, 09:22

Apfelschalen und Apfelessig

hier noch ein paar Tips für die Apfelernte

Mit den Apfelschalen kannst du prima selber Essig an setzen ,
in ein Gefäß rein, Löffelchen Zucker dazu, mit Wasser aufgießen.
Gefäß sollte nicht mehr als max. 3/4 voll sein.
Mit einem sauberen Geschirrtuch bedecken, bei Zimmertemperatur oder im Keller stehen lassen.
Nach einer Woche durch ein mit eine Stoffwindel ausgelegtes Tuch seihen,
wieder in eine sauberes Gefäß, wieder mit Geschirrtuch bedecken.
Dann stehen lassen, bis Essig daraus geworden ist (kann mehrere Monate dauern).
Die Essigmutter, die sich bildet, wird nicht weggeschmissen,
sondern wartet im Kühlschrank in einem Schraubglas, mit Essig bedeckt,
auf ihren weiteren Einsatz.


Den Apfelessig verwendest du auch als letzte Spülung beim Haarewaschen.
Macht die Haare weich, gut kämmbar, und den Essig riecht man nicht.
Auch als Gesichts- wasser kommt er zum Einsatz.
Viele schwören darauf, morgens ein Glas lauwarmes Wasser mit Apfelessig zu trinken > soll gesund sein

Auch Tee aus getrockneten Apfelschalen schmeckt wirklich super

Pruckner Rehatechnik

Pruckner Rehatechnik GmbH
Chat

Bitcoins

Von Michael (Samstag, 1. März 2014, 12:07)


Dieser Artikel wurde bereits 73 022 mal gelesen.

Lass dich nicht behindern !

Von Michael (Donnerstag, 30. Mai 2013, 09:48)


Dieser Artikel wurde bereits 73 622 mal gelesen.

Odyssee eines Badezimmerumbaus

Von Michael (Sonntag, 30. September 2012, 11:04)


Dieser Artikel wurde bereits 80 617 mal gelesen.

Sparmaßnahmen zwingen zu Pflegegeldmissbrauch

Von Michael (Mittwoch, 23. Mai 2012, 06:57)


Dieser Artikel wurde bereits 75 327 mal gelesen.

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

Ausgleichszulag...8. November 2017, 12:13

Pflegegeldantra...8. November 2017, 12:03

VGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:56

TGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:53

STGKK Rezeptgeb...8. November 2017, 11:51

Spenden

Mit Eurer Spende unterstützt Ihr unser Portal, unsere Projekte und helft mit bei der Sammlung von Informationen.

Statistik

  • Mitglieder: 206
  • Themen: 574
  • Beiträge: 2626 (ø 0,68/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Barbara