Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Bisher war noch niemand online.

Geburtstage

Heute hat niemand Geburtstag.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Achtung Stufe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael

Administrator

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 817

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. September 2017, 13:14

Falafel Bällchen

Zutaten:

500g getrocknete Kichererbsen
2 mittelgroße rote Zwiebel
4-6 Knoblauchzehen
2 Eier
4 EL Semmelbrösel
6 EL Mehl
1 Bund Petersilie
1 Bund Koriander
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kichererbsen über Nacht (min. 12 Std.) mit viel Wasser einweichen. Danach das Wasser gut abgießen und die Kichererbsen mit Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Koriander durch den Fleischwolf drehen (mittlere Lochscheibe).
Jetzt die Eier, die Semmelbrösel sowie Mehl, Salz und Pfeffer mit dem Teig gut vermischen und für 30-45 min. kaltstellen.
Jetzt ca. 3cm große Bällchen formen und im heißen Fett für 1-2 min. frittieren. Anschließend auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
Die Portion ergibt ca. 80 Bällchen, muss aber nicht auf einmal gemacht werden. Die Masse hält sich gut verschlossen im Kühlschrank mehrere Tage.

Als Beilage passt gut Salat und/oder eine einfache Dipp Sauce aus Creme Fraiche mit Knoblauch und Kräuter.

»Michael« hat folgende Datei angehängt:
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

glasperlenspielerin

Fortgeschrittener

    Österreich

Beiträge: 378

Wohnort: Lengau

Beruf: Altenfachbetreuerin

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. September 2017, 16:17

Sehen toll aus. Genau mein Geschmack. Bei martin muß ich zum Thema Kichererbsen wohl überzeugungsarbeit leisten.aber wer sagt, dass ich immer das kochen muß, was er will. :?:

Michael

Administrator

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 817

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. September 2017, 17:01

Ich hab auch schon mal einen Teil der Kichererbsen durch rote Bohnen ersetzt, war auch super lecker.

Ich bin ja leidenschaftlicher Hobbykoch und eigentlich typischer Fleischfresser aber da meine Frau doch eher auf Grünzeug steht (auch wenn sie zu meinen Fleischgerichten nicht nein sagt) hab ich natürlich auch begonnen in dieser Richtung zu experimentieren. Ich koche nicht nach Rezept, ich schaffe meine eigenen Gerichte und wenn sie gut genug sind schreibe ich auf was und wie ich sie gemacht habe. Ansonsten ist bei mir alles nach Gefühl.

Zu den Falafel bin ich gekommen weil ich im Fernsehen immer Kochsendungen und Sendungen über Essen aus fernen Ländern schaue und da hab ich einen Beitrag dazu gesehen. Hat sich gut angehört und so hab ich mir mal welche beim Lieferservice bestellt. Was soll ich sagen, echt mies also dachte ich mir das kann ich besser und habe rumprobiert.

Man kann jede Menge Kräuter und Gewürze in den Teig geben und auch die unterschiedlichsten Dip's machen. Irgendwas davon wird deine Mann sicher auch schmecken.
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

glasperlenspielerin

Fortgeschrittener

    Österreich

Beiträge: 378

Wohnort: Lengau

Beruf: Altenfachbetreuerin

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. September 2017, 17:15

Dieses Rezept werde ich bald ausprobieren, vlt. Morgen schon . Ich werd fürbihn alternativ fleischbällchen machen . Sieht ganz ähnlich aus. Hab das schon mit Fleischlaibchen für ihn und hirsebratlinge für mich gemacht.

Google

glasperlenspielerin

Fortgeschrittener

    Österreich

Beiträge: 378

Wohnort: Lengau

Beruf: Altenfachbetreuerin

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. September 2017, 19:07

Hab schon Kichererbsen auf meine Einkaufsliste gesetzt.

Pruckner Rehatechnik

Pruckner Rehatechnik GmbH
Chat

Bitcoins

Von Michael (Samstag, 1. März 2014, 12:07)


Dieser Artikel wurde bereits 73 022 mal gelesen.

Lass dich nicht behindern !

Von Michael (Donnerstag, 30. Mai 2013, 09:48)


Dieser Artikel wurde bereits 73 622 mal gelesen.

Odyssee eines Badezimmerumbaus

Von Michael (Sonntag, 30. September 2012, 11:04)


Dieser Artikel wurde bereits 80 617 mal gelesen.

Sparmaßnahmen zwingen zu Pflegegeldmissbrauch

Von Michael (Mittwoch, 23. Mai 2012, 06:57)


Dieser Artikel wurde bereits 75 327 mal gelesen.

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

Ausgleichszulag...8. November 2017, 12:13

Pflegegeldantra...8. November 2017, 12:03

VGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:56

TGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:53

STGKK Rezeptgeb...8. November 2017, 11:51

Spenden

Mit Eurer Spende unterstützt Ihr unser Portal, unsere Projekte und helft mit bei der Sammlung von Informationen.

Statistik

  • Mitglieder: 206
  • Themen: 574
  • Beiträge: 2626 (ø 0,68/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Barbara